Je Tsongkhapa Ermächtigung

Nyungnä Retreat am Tag von Buddhas Erleuchtung

Die Nyungnä Praxis ist eine sehr tiefgründige Methode der Reinigung und des Fastens. Sie wird in Verbindung mit dem Elfarmigen Avalokiteshvara, dem Buddha des Mitgefühls, praktiziert. Diese rituelle Reinigungsübung ist eine sehr kraftvolle Methode, um negatives Karma von Körper, Rede und Geist, sowie starke Verblendungen, wie Anhaftung und Wut zu reinigen. Sie hilft uns positive Energie zu entwickeln und unsere Erfahrung von Liebe, Mitgefühl und Bodhichitta zu vergrößern.

Um diese Praxis auszuführen, ist es notwendig in der Sitzung um 6:30 die Mahayana-Grundsätze abzulegen – ein Versprechen während 24 Stunden auf ablenkende Vergnügen und unangemessene Handlungen wie Musik hören, Tanzen, Sex, Rauchen und das Trinken von Alkohol zu verzichten und nur einmal an diesem Tag zu essen.

Die Reinigungspraxis wird in Verbindung mit Verbeugungen vor dem Buddha des Mitgefühls ausgeführt.

Sitzungszeiten:

06:30 – Mahayana Grundsätze
07:00 – Sitzung
10:00 – Sitzung
15:00 – Sitzung

Für alle Kurse am Wochenende ist eine Online Anmeldung über unseren Kalender erforderlich.

Beitrag:  30 €

Schnupperkarte:

Probiere doch die Schnupperkarte aus …. für 35 Euro kannst du einmalig an 30 Tage an allen Veranstaltungen (außer Lamrim Retreat und Ermächtigung) teilnehmen. Du kannst sie ganz einfach beim Buchen über den Kalender erwerben.

Die Veranstaltung ist beendet.

Datum

29 - 30 Apr 2023
Abgelaufen!

Uhrzeit

ganztägig

Kursbeiträge

24 € | mit Zeitkarten nur 50% | in Schnupperkarte enthalten

Veranstaltungsort

KMC Freiburg
Webseite
https://www.meditation-freiburg.de
Kategorie

Lehrer*in